Mit Metall zu arbeiten, gleicht einem Zauber.
Das Material gilt als hart und kalt, dabei ist es heiß und weich.
Es lässt sich wie kein anderes formen, drehen, knicken, dehnen und stauchen.
Metall verbindet Gegensätze: flüssige Stabilität, statische Schwingung.

Ein Betrieb mit Erfahrung und Herzblut

Lipke Metall wurde 1997 von Klaus Lipke im Herzen Berlins gegründet und versteht sind bis heute als Betrieb für klassischen sowie künstlerischen Metallbau.

Wir arbeiten hauptsächlich für Architekten, Künstler, Hausverwaltungen, Privatkunden und öffentliche Träger. Unsere Kernkompetenzen liegen im Umgang mit Stahl, Edenstahl, Messing, Kupfer, Bronze, Holz, Glas und Beton.

Für die Planung unserer Projekte erstellen wir Zeichnungen im Auto CAD, bieten unseren Kunden über die komplette Projektdauer eine ausführliche Beratung, sowie die Erstellung statischer Berechnungen und zu guter Letzt finalisieren wir das Projekt mit einer anschließenden Dokumentation mit Hilfe von Fotografen und Textern.

Arbeiten in der Werkstatt mit meinem Team

Die Werkstatt ist ein kooperativer Ort, an dem die Fähigkeiten verschiedener Mitarbeiter kombiniert werden. Es gibt Spezialisten fürs Schweißen und andere für die Oberflächenbehandlung. Bei mir arbeitet ein Team, das sich in langjähriger Arbeit kennen- und schätzengelernt hat.

Michael Ibsen kümmert sich um Produktion und Gestaltung der Wohnaccessoirs. Edouard Steinhauer ist NYC Steelworker, Metallkünstler und ebenfalls für die Produktion zuständig. Mirko K und sein Team arbeiten für uns als Monteure vor Ort. Und nicht zu vergessen, meine stets fleißigen und lernwütigen Azubis, die bei allen Projekten unterstützend mitwirken.

Blick in die Werkstatt

Zusammen an einer Sache arbeiten

Wir verstehen uns am Großprojekt als integrativen Teil des Ganzen und setzen auf höchste Fachkompetenz. Deshalb scheuen wir uns nicht davor, wenn es für uns und das Projekt als sinnvoll erscheint, unser langbewährtes Netzwerk in Bewegung zu setzen. Unsere Partner sind zuverlässige Profis. Gemeinsam mit Ihnen haben wir schon so manches  hochkomplexe Projekt gewuppt.

Es macht mir besonderen Spaß, mit Künstler/innen zusammenzuarbeiten, denn es ist immer eine spanennde Herausforderung, Ideen real werden zu lassen. Ich verstehe mich als Berater und Umsetzer und die Lösung ist in der Regel umso befriedigender für alle Beteiligten, je früher die Konfrontation mit der Umsetzbarkeit beginnt.

Ing. Büro für Tragwerkplanung Rene Mäurich setzten wir ein für alle Belange, die sich um Statik drehen

Sergej Dott ist Bildhauer und plant mit uns Kunst am Bau

Conny Gloger übernimmt für uns die Betreuung für Kunst am Bau

Das Team der Arena

Spreekulissen für Holzarbeiten und Kulissenbau

Anselm Breig als Spezialist für Möbelbau und Holz

Buro Bauausführungen für den Einsatz von Maurern sowie Betonarbeiten, Zimmererarbeiten und Elektro

Thomas Grünholz für die Umsetzung von Fotoarbeiten

Spedition Peter Liesmann die sich ums Große von A nach B kümmert